Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 29 2017

15:05

N24h 2017: Die besten Bilder von der Nordschleife


Das N24h 2017 ist Geschichte. Unser Fotograf Felix Töllich war seit Donnerstag für uns vor Ort und hat Bilder gemacht. Hier eine kleine Auswahl. Wer mehr sehen will: Facebook Page Racingblog. Die Analyse des Rennens folgt morgen! Alle Fotos: Felix Töllich

The post N24h 2017: Die besten Bilder von der Nordschleife appeared first on Racingblog.

10:21

Formel Eins: Analyse GP von Monaco 2017 – Ferrari vs. Kimi?


Wie erwartet war das Rennen in Monaco eine Prozession die von der Strategie entschieden wurde. Die Frage am Ende: Hat Ferrari Vettel bevorzugt? Ferrari hatte am Wochenende klar das beste Auto auf der Strecke. Der Wagen war dem Rest Feldes zwar nicht um Längen überlegen, aber genau um die Zeitspäne, die man benötigte, um beide Autos in die erste Reihe zu bekommen. Die Überraschung war dabei, das Räikkönen die schnellste Runde fahren konnte. Und damit die beste Chance auf den Sieg hatte. Noch besser sah es für ihn aus, als er nach dem Start die Führung übernehmen konnte. Aber die Strategie spielte eine entscheidende Rolle im Rennen. Es war, wie in der Vorschau schon beschrieben, klar, dass man mit den Ultra-Soft lange würde fahren können. Die Frage war, wann man reinkommen sollte, wann sich also hinter einem ein Slot aufgehen würde, der groß genug war, um vorne zu bleiben. Aus...

The post Formel Eins: Analyse GP von Monaco 2017 – Ferrari vs. Kimi? appeared first on Racingblog.

May 28 2017

10:00

N24h 2017: Liveticker 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr


24 Stunden geht es rund um die Nordschleife. Und wir sind live dabei. Hier und vor Ort. Alle Infos findet Ihr hier im Livestream und zum Nachlesen.

The post N24h 2017: Liveticker 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr appeared first on Racingblog.

05:00

N24h 2017: Liveticker 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr


24 Stunden geht es rund um die Nordschleife. Und wir sind live dabei. Hier und vor Ort. Alle Infos findet Ihr hier im Livestream und zum Nachlesen.

The post N24h 2017: Liveticker 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr appeared first on Racingblog.

May 27 2017

23:00

N24h 2017: Liveticker 01:00 Uhr bis 07:00 Uhr


24 Stunden geht es rund um die Nordschleife. Und wir sind live dabei. Hier und vor Ort. Alle Infos findet Ihr hier im Livestream und zum Nachlesen.

The post N24h 2017: Liveticker 01:00 Uhr bis 07:00 Uhr appeared first on Racingblog.

19:00

N24h 2017: Liveticker 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr


24 Stunden geht es rund um die Nordschleife. Und wir sind live dabei. Hier und vor Ort. Alle Infos findet Ihr hier im Livestream und zum Nachlesen. Fortsetzung des Tickers hier.

The post N24h 2017: Liveticker 21:00 Uhr bis 01:00 Uhr appeared first on Racingblog.

13:00

N24h 2017: Liveticker 15:00 – 21:00 Uhr


24 Stunden geht es rund um die Nordschleife. Und wir sind live dabei. Hier und vor Ort. Alle Infos findet Ihr hier im Livestream und zum Nachlesen.

The post N24h 2017: Liveticker 15:00 – 21:00 Uhr appeared first on Racingblog.

09:25

N24h-Rennen: Racingblog Guide 2017


Nur noch vier Stunden trennen uns von der Freigabe des größten Rennens der Welt. Der Nürburgring begrüßt über 200.000 Gäste und etwa 160 Nennungen, welche die 24-Stunden-Hatz zu einem großen Motorsportfest machen. Dazu trägt auch das sommerliche Wetter in der Eifel bei, welches die altehrwürdige Nordschleife schon seit mehreren Tagen im Sonnenschein baden lässt. Wir werden das gesamte Rennen in unserem Liveblog begleiten. Dieser ist wie gewohnt in Segmente aufgeteilt. Damit Ihr bestens vorbereitet seid, möchten wir Euch noch einen Guide an die Hand geben, der die wichtigsten Links, Streams und Informationen kombiniert. Hauptstream Vorschauen 24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Die Topfavoriten 24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Außenseiter und interessante Starter Podcast Liveblog 24 Stunden Nürburgring: Liveblog (Qualifying + Top-30 Qualifying) Live-Timing Live-Timing mit Tracker Livestream Livestream mit Streckensprechern Livestream mit Radio Le Mans Kommentar Onboard Streams Onboard-Splitscreen Onboard-Konferenz Onboard #1 (Black Falcon) Onboard #8 (Haribo Racing) Onboard #10...

The post N24h-Rennen: Racingblog Guide 2017 appeared first on Racingblog.

May 26 2017

16:20

24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Außenseiter und interessante Starter


Ein wichtiger Bestandteil des 24-Stunden-Rennens am Nürburgring sind die vielen Privateinsätze. Bereits im ersten Teil unserer Vorschau gab es ein kleinen Blick in die Geschichte des Rennens und die Relevanz der Privateinsätze in den letzten 45 Jahren. Inzwischen ist der letzte Gesamtsieg eines Privatteams genau 20 Jahre her und Scheid-Motorsport absolvierte damals 126 Runden mit dem Eifelblitz, bevor man u.a. mit Sabine Schmitz den Sieg erzielen konnte. Mit dem Sieg von BMW Motorsport im Jahr 1998 begann die Ära der Werke und zugleich sanken die Rundenzeiten. Bereits 1999 absolvierte Zakspeed mit einer werksunterstützten Chrysler Viper GTS-R 143 Runden und folglich fuhren auch die anderen Hersteller mit schnelleren Fahrzeugen. Nach Einführung der neuen DTM kam es in den frühen 2000ern zum Einsatz von Fahrzeugen wie dem Opel Astra V8 Coupé und einem Kampf zwischen dem GT-Konzept und den Tourenwagenprototypen. Endgültig setzten sich die GT-Fahrzeuge ab 2004 durch, mit dem Sieg des BMW...

The post 24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Außenseiter und interessante Starter appeared first on Racingblog.

11:00

Super Formula: Vorschau Round 2 Okayama


Das Land der aufgehenden Sonne: Noch bevor die Motoren am Nürburgring, Monaco oder Indianapolis aufheulen, leitet die japanische Super Formula mit jeweils einem Rennen am Samstag wie auch Sonntag das Super-Motorsport-Wochenende des Jahres ein. 2016 besuchte die Super Formula den Okayama International Circuit gleich zweimal. Grund waren die schweren Erdbeben in Kyūshū, welche aus mehreren Gründen eine Austragung des Rennens auf dem Autopolis Circuit, der lediglich rund 30 km nordöstlich der von der Naturkatastrophe schwer getroffenen Stadt Kumamoto liegt, verhinderte. Als Ersatz wählte die Japan Race Promotion (JRP) den ehemaligen Grand-Prix-Kurs in den Bergen Okayamas aus, wohl auch weil der eigentliche Meisterschaftslauf im Mai des gleichen Jahres sprichwörtlich ins Wasser fiel. Monsunartige Regenfälle ließen nicht an Rennfahren denken, weshalb die Rennleitung nach acht Runden hinter dem Safety Car korrekterweise vorzeitig abbrach und halbe Punkte vergab. Quasi als Entschuldigung für das abgesoffene Rennen im Mai, wurde für den Autopolis-Ersatztermin im September...

The post Super Formula: Vorschau Round 2 Okayama appeared first on Racingblog.

06:00

IndyCar: Vorschau 101st Indianapolis 500


Auch ein Jahr nach dem großen Jubiläum, mit ausverkauftem Indianapolis Motor Speedway, ist die Begeisterung für den Höhepunkt der IndyCar-Saison ungebrochen. Schon Anfang Mai waren über 300.000 Tickets abgesetzt worden. Fernando Alonso wird daran nicht ganz unschuldig gewesen sein. Das Indy 500 ist seit über einem halben Jahrhundert eine der prestigeträchtigsten Motorsportveranstaltungen der Welt. Mit dem Split zwischen Indy Racing League und Champ Car in den 90er Jahren hat aber auch der Fixpunkt des amerikanischen Formel-Rennsports gelitten. Die NASCAR, die Formel 1 und die 24h von Le Mans drängten das Indy 500 zur Seite. In den letzten Jahren ging es aber langsam wieder bergauf. Die 100. Auflage im Vorjahr war ein riesiger Erfolg. Mit Alexander Rossi, einem jungen US-Amerikaner, der dank Formel-1-Vergangenheit auch sonst in der Welt bekannt ist, gab es auch noch genau den richtigen Sieger. Der Start eines zweifachen Formel-1-Weltmeisters, der dafür auch noch den Grand Prix von...

The post IndyCar: Vorschau 101st Indianapolis 500 appeared first on Racingblog.

May 25 2017

18:01
13:18

24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Die Topfavoriten


Die Saison der großen 24-Stunden-Rennen beginnt auch dieses Jahr wieder am Nürburgring und spannender könnte die Ausgangslage kaum sein. Insgesamt 34 GT3 und zwei SCG003C wurden für den Langstreckenklassiker am Nürburgring gemeldet, sodass 36 Fahrzeuge theoretisch eine Gesamtsiegchance haben. Selbst bei Abzug der Amateurbesatzungen, bleiben noch über 20 Fahrerpaarungen, die in das Wochenende mit Siegchancen gehen. Eine Vorhersage fällt daher extrem schwer, da alle Hersteller in den bisherigen VLN Läufen sowie im Qualifkationsrennen Sandbagging betrieben haben und eine Einschätzung fast unmöglich ist. Eine weitere Problematik sind die Reifen, denn viele Teams splitten dieses Jahr und lassen ein Auto mit Dunlop Pneus fahren, während das andere mit Michelin Bereifung startet. Zusätzlich wurden die Entwicklungsreifen verboten, auch wenn wohl viele Topteams neue Reifenmischung für das Großevent bekommen. Insgesamt herrscht also Uneinigkeit über die bessere Reifenmischung und möglicherweise gibt es eine Antwort erst im Verlauf des Rennens. Immerhin sieht die Wettervorhersage nur eine...

The post 24 Stunden Nürburgring: Vorschau 2017 – Die Topfavoriten appeared first on Racingblog.

May 24 2017

23:00

Racingblog Podcast: Ausgabe vom 24. 5. 2017


Themen dieser Ausgabe sind das anstehende Nürburgring 24-Stunden-Rennen, das 101. Indy 500 sowie die traditionelle Hatz der Formel 1 in Monaco. Genau, das prallste Wochenende des Jahres steht bevor, deshalb gibts dazu von uns eine Sonderausgabe des Podcasts. Mit dabei diesmal Don, Flo, Phil, ThomasB und Andi

The post Racingblog Podcast: Ausgabe vom 24. 5. 2017 appeared first on Racingblog.

16:00

NASCAR: Kurzanalyse All-Star Race / Vorschau Coca-Cola 600 2017 / Kalender 2018


Kyle Busch holte ausgerechnet beim All-Star Rennen seinen ersten Cup-Erfolg in Charlotte. Die weichen Reifen brachten leider nicht den erwünschten Effekt, jedoch waren Open und Mainevent trotzdem spannend anzusehen. Am Wochenende steht das legendäre Coca-Cola 600 auf dem Programm und es gibt einen Cup-Kalender für 2018. Kurzanalyse All-Star Race 2017 Für gewöhnlich halten wir uns nach Einladungsrennen mit Analysen etwas bedeckt, weil das Geschehen ja keinerlei Auswirkungen auf die Meisterschaft hat und der Spaß im Vordergrund stehen soll. Ein kleiner Rückblick ist jedoch erlaubt. Für mich persönlich war das All-Star Rennen nicht so spannend wie die letztjährige Ausgabe. Dabei hatte Goodyear extra eine optionale, weichere Reifenmischung mit an die Strecke gebracht, so wie man es von den Open-Wheelern kennt. Nicht alle Fahrer und Autos kamen mit diesen Pneus gut klar, so verlor z. B. Clint Bowyer eine Menge Positionen. Ein weiterer Knackpunkt war die Regel, dass die Piloten bei einem...

The post NASCAR: Kurzanalyse All-Star Race / Vorschau Coca-Cola 600 2017 / Kalender 2018 appeared first on Racingblog.

10:00

Formel Eins: Vorschau GP von Monaco 2017


Gefährlich, wenig Platz und ein Rennen ohne Überholmanöver. Aber das macht alles nichts, denn es ist der Grand Prix von Monaco der an diesem Wochenende auf dem Programm steht. Das Rennen in Monaco gehört zu den Kronjuwelen des Motorsports und damit auch zur Triple Crown, die aus dem Monaco, dem Indy 500 und den 24H von Le Mans besteht. Hier zu gewinnen bringt einem tatsächlich lebenslangen Ruhm, der aber meist eh von Fahrern eingestrichen wird, die auch mal Weltmeister waren. In den 61 Rennen seit 1955 gab es nur wenige Ausnahmen, aber selbst diese Liste liest sich imposant: Mark, Webber, David Coulthard, Jarno Trulli, Oliver Panis, Gilles Villeneuve, Carlos Reutemann, Patrick Depailler, Ronnie Peterson, Jean-Pierre Beltoise, Denis Hulme, Bruce McLaren, Stirling Moss und Maurice Trintignant. Man sieht also, dass man schon einiges an Talent mitbringen muss, wenn man in Monaco gewinnen möchte. Selbst in früheren Jahren, als technische Defekte oft...

The post Formel Eins: Vorschau GP von Monaco 2017 appeared first on Racingblog.

06:00

GT3-Report: Das Wochenende vor der Reise in die Hölle


Nur noch wenige Tage muss die Motorsportwelt auf das intensivste Wochenende des Jahres warten. Neben zwei absoluten Klassikern der Formelszene und dem Coca-Cola 600 der NASCAR lädt der Nürburgring zum berühmten 24h-Rennen. Viele Stars und vermeintliche Sieganwärter für den Eifelklassiker waren am vergangenen Wochenende in verschiedensten GT3-Serien im Einsatz. ADAC GT Masters Aufgrund des vollen Zeitplans des „Motorsportfestivals“ wurde es bereits am späten Freitagnachmittag zum ersten Mal ernst für die 28 gemeldeten Duos. Die Qualifikation für das Samstagsrennen auf dem Lausitzring konnte von zwei Mercedes AMG GT3 geprägt werden. Die Pole-Position sicherte sich der #21 Mercedes-AMG Team ZAKSPEED AMG GT3 (Stolz/Ludwig), der somit auch das beste Fahrzeug der Junior-Klasse gewesen ist. 0.135 Sekunden dahinter lag der #48 Mercedes-AMG Team HTP Motorsport AMG GT3 (Dontje/Kirchhöfer). Komplettiert wurde die Top 3 vom #99 Precote Herberth Motorsport Porsche 911 GT3 R (Renauer/Müller). Die beste Amateurnennung in der Form der #13 RWT Racing Corvette...

The post GT3-Report: Das Wochenende vor der Reise in die Hölle appeared first on Racingblog.

May 23 2017

17:45

BTCC: Analyse Oulton Park 2017


Ashley Sutton holte in Oulton Park den ersten Sieg für Subaru in dieser Saison. Die beiden anderen Siege des Tages gingen an Andrew Jordan (BMW) und Gordon Shedden (Honda). Der Schotte übernahm zudem die Tabellenführung von Toyota-Pilot Tom Ingram, der leider ein Wochenende zum Vergessen erlebte. Die These, dass Oulton Park eine Strecke für heckgetriebene Fahrzeuge ist, wiederlegte Matt Neal in der Qualifikation, als er sich am Samstag seine zweite Pole Position in Folge sicherte. Mit Andrew Jordan auf P2, Colin Turkington auf P4 und Rob Collard auf P9 zeigte sich jedoch gleichzeitig, dass die drei heckgetriebenen West Surrey BMWs in sehr guter Form sind. Auf Startplatz 6 stellte Ashley Sutton mit seinem Subaru ein weiteres heckgetriebenes Fahrzeug in die Top Ten. Der Meisterschaftszweite Gordon Shedden wuchtete seinen mit viel Zusatzgewicht beladenen Honda auf den starken fünften Startplatz, während der Meisterschaftsführende Tom Ingram nicht über P11 hinaus kam. Aiden Moffat...

The post BTCC: Analyse Oulton Park 2017 appeared first on Racingblog.

06:00

Formula E: Rückblick Monaco & Paris ePrixs – Buemi is back!


…und zwar stärker als zuvor. Als Ausnahme von der Regel hat sich das Off-Weekend von Sebastien Buemi in Mexico City vor zwei Monaten herausgestellt, als er nach schwacher Qualifikation im Rennen nur 13. wurde. In Monaco holte er Pole und Sieg und in Paris gleich nochmal. Sein ärgster Konkurrenz Lucas di Grassi konnte in Monaco noch Schritt halten, aber sein Paris-Wochenende ähnelte eher dem von Buemi in Mexico: Start im Mittelfeld, keine Punkte im Rennen. Und so hat sich die Meisterschaft in zwei Rennen wieder von einem engen Kampf in eine dominante Vorstellung des Schweizers gewandelt. Monaco ePrix In Monaco ging es in diesem Jahr lange recht zahm zu, erst am Ende wurde es wirklich spannend. Ein Startcrash wie beim Debut blieb aus. Buemi startete von der Pole Position, die er sich zuvor mit über zwei Zehnteln Vorsprung vor di Grassi gesichert hatte – bei nur 1,8 km Streckenlänge ist...

The post Formula E: Rückblick Monaco & Paris ePrixs – Buemi is back! appeared first on Racingblog.

May 20 2017

03:00

Super GT: Vorschau Round 3 Autopolis 300km


Ein Jahr nach den schweren Erdbeben in Kumamoto kehrt die Super GT nach Kyūshū auf den Autopolis Circuit zurück. Beim dritten Saisonlauf ist die Jagdsaison auf die bislang dominierenden Lexus eröffnet, da bei gleich drei LC500 erstmals das neue Gewichts-Handicap-System Verwendung findet. Das Gebiet in und um Kumamoto wurde vergangenes Jahr im April von mehreren schweren Erdbeben getroffen, bei denen über 200 Menschen getötet und weitere über 3000 Personen verletzt wurden. Es war das schwerste Desaster seit der Dreifachkatastrophe im Jahr 2011. An Rennfahrern war nach dem Unglück gewiss nicht zu denken, zumal neben mehreren Zufahrstraßen auch der lediglich rund 30 Kilometer von der Stadt Kumamoto entfernte Autopolis Circuit mit unter anderem Rissen im Asphalt sowie einsturzgefährdeten Gebäuden ebenfalls schwer beschädigt wurde. Zwar wurde die Strecke mit dem Saisonfinale der Super Taikyu im November 2016 wieder eröffnet. Das Ergebnis der schweren Naturkatastrophe ist allerdings auch heute noch zu sehen, da...

The post Super GT: Vorschau Round 3 Autopolis 300km appeared first on Racingblog.

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl