Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
10:20

Test: Audi RS3 – Trackday Maschine mit 400 PS


Audi hat den neuen RS3 vorgestellt, der mittlerweile 400 PS leistet. Aber kann man damit auch Spaß haben? Auch wenn man kein Fan von Audi ist, für eins muss man den Konzern lieben: den Fünfzylinder-Motor. Während alle anderen Hersteller ihre Sechszylinder gegen aufgeblasene, kleine Vierzylinder eintauschen, bleibt Audi wenigstens bei RS3 dem klassischen Fünfzylinder treu. Und das ist auch gut so, denn kaum ein Motor verbreitet einen derartig kernigen und wunderbaren Sound wie der Motor aus Ingolstadt. Mittlerweile holen die Ingenieure aus dem 2,5 Liter-Motor satte 400 PS raus, dazu ein maximales Drehmoment von 480 NM. Damit kommt man in 4,1 Sekunden auf 100 km/h. Bei 250 km/h wird abgeriegelt, es gibt aber gegen Aufpreis die Möglichkeit, den Topspeed auf 280 km/h zu schrauben. Exterieur Bevor es auf die Strecke geht ein Blick auf den RS3. Die moderate Modellpflege vor einem Jahr sieht man dem A3 nicht wirklich an. Beim...

The post Test: Audi RS3 – Trackday Maschine mit 400 PS appeared first on Racingblog.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl