Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
20:25

GT3-Report: Neue Wege und gebrochene Leitungen


Das vergangene Wochenende bot reichlich GT3-Sport. Auf mindestens vier Kontinenten wurden nennenswerte Rennen veranstaltet. Die Pirelli World Challenge gastierte im kalifornischen Long Beach, aber verzichtete auf einen internationalen Livestream. Spielberg beheimatete das Fahrerlager der 24H Series, die in der Steiermark ihr Debüt feierte. Die neu gegründete Blancpain GT Series Asia präsentierte sich zum ersten Mal auf dem Sepang International Circuit und sollte durchaus überzeugen können. Zudem fuhr die Australian GT Trophy Series im Sandown Park, wo jedoch der Amateurcharakter überwog. Pirelli World Challenge Der große Ärger war absehbar. Wie im vergangenen Jahr opferte die US-amerikanische GT-Serie ihr Streaming-Angebot und konzentrierte sich ausschließlich auf die TV-Übertragung von CBS Sports. Diese war jedoch nicht mal live, da das 50-minütige Rennen aufgezeichnet und über eine Stunde später ausgestrahlt wurde. Dementsprechend fassen wir die Ereignisse nur kurz zusammen. 23 Boliden sind für den Lauf gemeldet gewesen. Im besten Fall hätten jedoch 30 Fahrzeuge antreten...

The post GT3-Report: Neue Wege und gebrochene Leitungen appeared first on Racingblog.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl