Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
10:30

NASCAR: Analyse Texas April 2017


Jimmie Johnson gewann nach einem schwachen Start in das neue Jahr im siebten Anlauf endlich sein erstes Saisonrennen. Dabei profitierte er vor allem vom Pech bei Ryan Blaney, der die beiden ersten Stages dominierte. In einer Zwickmühle gefangen, musste er die Führung aufgeben und konnte im Hinterfeld nicht mehr mithalten. Auf dem Papier sieht das Rennen in Texas im Nachhinein echt gut aus: Es gab eine schöne Story um einen namhaften Rookie, der für ein Traditionsteam (beinahe) an alte Erfolge anknüpfen konnte. Es folgte die absehbare und tragische Wendung, in welcher der Held sich in einer ausweglosen Lage befindlich und ohne Chance auf einen echten Kampf ergeben musste. Neue Protagonisten traten an seine Stelle und der Charakter des Rennens kippte von einem Strategieelement zum nächsten: erst Reifen, dann kurz Benzin und schließlich wieder die Reifen. Die Entscheidung fiel zwar schon 16 Runden vor dem Ende, dennoch sollte es mit einer...

The post NASCAR: Analyse Texas April 2017 appeared first on Racingblog.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl