Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
07:00

IndyCar: Analyse Toyota Grand Prix of Long Beach


James Hinchcliffe hat den Grand Prix of Long Beach gewonnen. Für den Kanadier war es der erste Sieg nach seinem schweren Unfall auf dem Indianapolis Motor Speedway 2015. Wie im Vorjahr wurde das Rennen über die Strategie entschieden. Trotz der Verlängerung der Renndistanz um 5 Runden, setzten einige Teams auf eine 2-Stopp-Strategie. Diese wurde durch eine Caution direkt nach dem Start begünstigt. Charlie Kimball und Will Power durchfuhren die Kurven 1 bis 3 nebeneinander. In Kurve 4 wurde es dann zu eng und beide kollidierten. Das passiert halt, wenn kein Fahrer zurückziehen will. Power war in der schlechteren Position und hätte Kimball den Vortritt lassen sollen. Für Kimball war das Rennen mit gebrochener Radaufhängung beendet, Power verlor nur seinen Frontflügel. Auch im Hinterfeld gab es einigen Kontakt, so dass unter anderem Sebastien Bourdais einen neuen Heckflügel brauchte. Helio Castroneves hatte sich mit neuem Streckenrekord die Pole Position geholt. Den Start...

The post IndyCar: Analyse Toyota Grand Prix of Long Beach appeared first on Racingblog.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl