Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
12:02

Formel Eins: Analyse GP von China 2017


Ein Unfall und die Strategie entschieden das Rennen in China. Ferrari ist zwar auf Augenhöhe mit den Mercedes, hat aber in einem Bereich erhebliche Nachteile aufzuarbeiten. Es war ein lebhafter und abwechslungsreiches Rennen vor erstaunlich vielen Zuschauer in China. Mercedes konnte den ersten Sieg des Jahres einfahren, hatte dabei aber auch ein bisschen Glück. Denn die Entscheidung von Ferrari ist überzeugt, dass man das Rennen hätte gewinnen können, nachdem man in Runde 2 auf Slicks gewechselt hatte. Aber wäre dem wirklich so gewesen? Der einzige Fahrer, der zu dem Zeitpunkt auf Slicks unterwegs gewesen ist, war Carlos Sainz, aber dessen Rundenzeiten sind wegen des VSC und seines Drehers nach dem Start nicht aussagekräftig. Durch das VSC blieben die Abstände vorne gleich, Vettel hatte nach seinem Stopp in der dritten Runde einen Rückstand von 17,8 Sekunden. Wäre der Unfall von Giovinazzi nicht gewesen, hätte Hamilton einen normalen Boxenstopp einlegen müssen, der ihn ca....

The post Formel Eins: Analyse GP von China 2017 appeared first on Racingblog.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl