Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
14:05

Formel Eins: Ferrari F14 T

Ferrari enthüllte heute den neuen Boliden für die Saison 2014. Die Bezeichnung F14 T erhielt die neue “Rote Göttin” per Internet-Voting.

140010eveBei der Gestaltung der Frontpartie ging man auch bei Ferrari einen völlig eigenen Weg. Im Gegensatz zum McLaren oder zum Williams entschied man sich nicht für eine “Ameisenbär-Nase” (im Internet scheinen ja die absonderlichsten Umschreibungen herumzugeistern), sondern für eine Art Schwanenhals. Zudem ist die Nase stark geschwungen und fällt nicht gleichmäßig ab wie beim McLaren. Der Frontflügel wirkt riesig, die Öffnungen in den Seitenkästen hingegen eher klein

Von allen bislang vorgestellten Autos ist der Ferrari, meiner Meinung nach, rein optisch gesehen noch der gelungenste. Ob er auch auf der Strecke überzeugen kann, wird man wohl erst zum Saisonauftakt, oder den ersten Rennen in Europa sehen. Mit der Fahrerpaarung Alonso/Räikkönen sind die Erwartungen wahrscheinlich noch viel höher als in den vergangenen Jahren. Zur Erinnerung: Den letzten Fahrertitel für Ferrari gewann 2007 Kimi Räikkönen, den letzten Konstrukteurstitel gewann man 2008.

Technische Angaben findet man unter: http://f14t.ferrari.com/en/#techspecs

140001eve 140002eve 140003eve 140004eve 140005eve 140006eve 140007eve 140008eve 140009eve 140010eve

508 total views, 508 views today

The post Formel Eins: Ferrari F14 T appeared first on Racingblog.

flattr this!

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl