Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
20:46

JAF Grand Prix Tag 1 (Live-Blog ab 4:30 Uhr)

Der JAF Grand Prix ist die letzte große, japanische Motorsport-Veranstaltung in diesem Jahr, und greift dabei auch noch auf eine sehr lange Tradition bis ins Jahr 1969 zurück. Bis 2009 war dieses Event eine reine Veranstaltung für Formel-Fahrzeuge. Seit letztem Jahr kührt die Japanese Automobile Federation aber nicht nur den JAF Grand Prix Champion in der Formula Nippon, sondern auch in der GT500 bzw. GT300 der SUPER GT

Anders als bei den regulären Saisonläufen werden die beiden Klassen der SUPER GT in den insgesamt vier 100-km-Rennen getrennt unterwegs sein. Die im Vergleich zur Formula Nippon, die am Sonntag lediglich ein Rennen über 100 Kilometer austragen wird, hohe Anzahl an Rennen resultiert sich auch daraus, dass die beiden Fahrer pro Fahrzeug ebenfalls separat an einem der beiden Tagen antreten.

Für Fahrer wie Kazuki Nakajima ergibt sich daraus eine sicherlich spaßige, wenn auch herausfordernde Doppelbelastung, denn er wird im zweiten GT500-Rennen am Sonntag antreten, während sein Teamkollege und frisch gekührter Formula-Nippon-Meister Andre Lotterer sich jeweils auf ein Rennen konzentrieren kann. Letzterer gewann übrigens im letztens Jahr erstmals den Formula Nippon Sprint Cup.

Begleitet wird dieses große Event von zahlreichen Aktivitäten für die gesamte Familie, Gedenk- und Spendenmöglichkeiten für die Opfer des Tohoku-Erdbebens und Tsunamis vom 11. März 2011, eine Ausstellung von speziellen Produkten aus den von der Naturkatastrophe getroffenen Gebieten. Im Rahmenprogramm wird der Vitz Cup, die F4 sowie der sehr beliebte Legends Cup unterwegs sein. Letzterer wird für einiges an Spannung sorgen, denn dort treten bekannte, japanische Motorsportler und heutige Team-Manager wie Aguri Suzuki, Kunimitsu Takahashi — immerhin stolze 71 Jahre alt! –, der ehemaliger Le-Mans-Sieger Masanori Sekiya oder Satoru Nakajima an. Insgesamt 17 Fahrer werden mit dem Honda CR-Z, einem Hybrid-Fahrzeug, um den prestigereichen Sieg fahren.

Übertragen wird der JAF Grand Prix in Japan von J SPORTS 4. In Deutschland wird man das Ganze auf japanisch im berühmt-berüchtigten Stream (bitte Hinweise im Chat beachten!) sehen können. Zudem werden wir gewohnt einen Live-Blog an beiden Tagen anbieten. Los geht das Ganze am Samstag zur Frühaufsteher-Zeit um 4:30 Uhr, am Sonntag sogar bereits um 3:40 Uhr, bis jeweils 9:00 / 9:30 Uhr. In der langen Übertragungszeit werden wir viel Zeit haben, um auf einige Dinge bezüglich des Events, etwa dem Ost-gegen-West-Wettkampf, auf den auch die Fans einen großen Einfluss haben, einzugehen.

Wer nicht ganz so früh aufstehen oder sich nur bestimmte Rennen ansehen möchte, für den haben wir den offiziellen Zeitenplan für die (Renn-)Sessions, die unter die J-SPORTS-4-Übertragung fallen, in die deutsche Zeit umgerechnet.

Tag 1, Samstag 12. November 2011

4:45 Uhr bis 5:30 Uhr — Erstes Rennen SUPER GT, GT300 (22 Runden)
6:10 Uhr bis 6:40 Uhr — Vitz Cup Rennen (11 Runden)
7:15 Uhr bis 7:55 Uhr — Erstes Rennen SUPER GT, GT500 (22 Runden)
8:10 Uhr bis 8:40 Uhr — Legends Cup Qualifying

Tag 2, Sonntag 13. November 2011

4:00 Uhr bis 4:40 Uhr — Formula Nippon Rennen (22 Runden)
5:15 Uhr bis 5:40 Uhr — Legends Cup Rennen (8 Runden)
6:10 Uhr bis 6:55 Uhr — Zweites Rennen SUPER GT, GT300 (22 Runden)
7:25 Uhr bis 8:05 Uhr — Zweites Rennen SUPER GT, GT500 (22 Runden)
8:25 Uhr bis 9:00 Uhr — Große Abschlussfeier mit Kührung des Gewinners Ost gegen West

Live-Blog:

aClick Here

flattr this!

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl