Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
11:00

24H Le Mans: Der ultimative Le Mans Guide 2011

Live-Timing, Bilder, TV-Streams, Chat, Twitter – wir haben eine große Liste an Informationen zusammengestellt, damit das schönste Rennen des Jahres noch besser wird.

Eines der spannendesten Le Mans Rennen wird dieses Jahr stattfinden. In den Trainings- und Quali-Sessions lagen die Peugeot und die Audi so nah zusammen, wie seit Jahren nicht mehr. Es ging um Zehntel und das nicht nur auf eine schnelle Runde, sondern auch in Longruns.
Wir haben die besten Links zu Stream, Timing, Twitter und was sonst noch so an Infos zu bekommen ist, zusammen gestellt. Dazu bieten wir einen 24H Liveblog und natürlich wieder jede Menge Infos und Spaß im Chat!

Beide Hersteller lagen hier praktisch gleich auf und man darf gespannt sein, ob es wirklich der von vielen erwartete 24H Sprint wird. Auch in der GT-Pro-Klasse sieht es mächtig eng aus. Ferrari, Porsche, Corvette und BMW liegen auch praktisch gleichauf und vermutlich wird es eine Materialschlacht.
Das Wetter soll an diesem Wochenende eher trocken sein, bei perfekten Temperaturen um 20 Grad. Einzelne Schauer sind aber nicht auszuschliessen, was das Rennen dann noch spannender machen könnte.

Livetiming:

Es gibt mehrere Seiten, auf denen man das Livetiming sehen kann. Sehr empfehlenswert ist die Seite von Thomas Baekdal, die Twitter und Live Timing vereint.

Es gibt noch ein weiteres Timing, dass auch über Sektorenzeiten verfügt, in der Quali aber oft hängen blieb. Außerdem fehlt hier die grafische Unterscheidung zwischen den einzelnen Klassen.

Livestream:
Eurosport zeigt die gesamten 24 Stunden aus Le Mans ununterbrochen live. Allerdings nur dann, wenn man auch Europsort 2 empfangen kann. Eine Lösung ist der Eurosportplayer, der sowohl beide Programme enthält, als auch einen Extra-Kanal für Le Mans, der allerdings keinen Kommentar hat. Der Player kostet knapp 5 Euro für einen Monat, eine Investition, die sich lohnt. Dazu kommt, dass das Legenden-Rennen, das Warm-Up und die Magazine eine Woche in der Video-on-Demand Sektion bereitgestellt werden.

Dazu gibt es Live-Onboard Streams von folgenden Herstellern:

Audi
Peugeot
Chevrolet

Live Audio:
Wie immer ist das Team von Radio Le Mans vor Ort und wird 24 Stunden lang live berichten. Die Übertragung ist vermutlich das Beste, was man sich antun kann, weil man so viel Sachverstand auf einmal selten bekommt. Ist allerdings auf Englisch.

Twitter:
Mittlerweile twittern sehr viele Teams und Fahrer. Eine einfache Lösung ist es, dass man kompletten Listen folgt. Da gibt es drei, die wir empfehlen:

Die Liste von Prometheus
Die Liste vom Racingblog
Die Liste vom Endurence Magazin.

Zum Schluss und damit man nicht den Überblick verliert: Die Spotterguides.

flattr this!

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl